top of page
  • Sprout Consulting

Kooperation von Citrine Informatics und SPROUT

Beispielbild Materialentwicklung


Die Nutzung digitaler Expertise und Künstlicher Intelligenz (KI) in der Produkt- und Materialentwicklung hat eine neue Dimension erreicht: Hochentwickelte technologische Lösungen bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihr Leistungsangebot mit minimalen Kosten zielgerichtet zu verbessern und in kürzester Zeit neue, nachhaltige Produkte marktreif zu entwickeln. 

 

Citrine Informatics ist globaler Marktführer von KI in der Chemie- und Werkstoffindustrie und ermöglicht es, bei der Produkt- und Materialentwicklung nicht nur unterschiedlichste Daten und chemische Formeln auf einfache Weise zu integrieren, sondern dank hochentwickelter KI Lösungen schon anhand einer sehr kleinen Datenbasis signifikante Fortschritte zu machen.

  

Darüber hinaus bietet die Citrine Plattform eine einfache und intuitive Nutzung, die dafür sorgt, dass Anwenderinnen und Anwender ihrer Kreativität und Inspiration freien Lauf lassen können und bei der Dateneingabe, Weiterentwicklung und Auswertung der Ergebnisse nicht von technischen Hürden ausgebremst werden.  

Unabhängig von hierarchischen Grenzen und Organisationsbereichen steht mit der Citrine-Lösung das gesamte organisatorische Wissen jederzeit zur Verfügung. Kurze Testzyklen führen außerdem zu einer schnellen Modellverbesserung, immer besserer Vorhersagegenauigkeit und damit auch zu minimalem Materialeinsatz in der Produktentwicklung.

 

Die Partnerschaft von Citrine und SPROUT stellt sicher, dass das volle Geschäfts-Potenzial erkannt und realisiert wird. Mit einer maßgeschneiderten, übergreifenden Initiative sorgt SPROUT dafür, dass Entscheider und Experten im Unternehmen von Anfang an konstruktiv und zielführend zusammenwirken, unternehmensspezifische Hürden und Hindernisse frühzeitig erkannt und beseitigt werden und das hohe Potential der neuen Technologie erfolgreich und schnell realisiert wird. 

bottom of page